Individuelle Zimmer

Wir versuchen alles, um unseren Bewohnern und Bewohnerinnen das Leben in unserem Haus  so angenehm, so vertraut und so gemütlich wie möglich zu gestalten. Das zeigt sich in der Zimmergestaltung unserer Bewohner und Bewohnerinnen. Die Zimmer können individuell eingerichtet werden – je nach Geschmack des Einzelnen. Lieblingsmöbelstücke und vertraute Gegenstände können weitestgehend aus ihren vertrauten Wohnungen mitgebracht und im neuen Zimmer integriert werden.

Der einzige Punkt, den wir als Heimbetrieb und Sie als Bewohner und Bewohnerinnen beachten müssen, sind die gesetzlichen Vorgaben für die Sicherheit in Gemeinschaftsunterkünften.

Einrichtungsbeispiele der Zimmer:

 

Ein unbewohntes Zimmer:                                                               

St Monika-56